Ausflug anlässlich des Down Syndrom Tages am 09.04.2022 zum „Trickys Alpakahof“ in Altgeringswalde

Endlich, nach zweijähriger Pause, konnten wir uns anlässlich des Down Syndrom Tages wieder gemeinsam treffen. Wir, das sind die Eltern und Angehörigen von Kindern mit Downsyndrom, ehemalige Frühförderkinder mit besonderen Behinderungen, Bewohner und Betreuer aus der Wohnstätte 3 und die MitarbeiterInnen der Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe e.V. RV Oschatz.

Es sollte ein abwechslungsreicher Tag mit Begegnungen und Überraschungen auf dem „Tricky Alpakahof“ in Altgeringswalde werden.

Wir kamen gegen 10.00 Uhr zusammen und die Wiedersehensfreude war Allen ins Gesicht geschrieben. Wir begrüßten uns mit dem Motto Ruf „Chaka Chaka hier gibt`s Alpaka Kaka“. Das Wetter schlug Kapriolen, wir ließen uns jedoch nicht davon abhalten. Wir lernten Kommandos für Alpakas kennen, durften uns beim Führen im Parcours mit den possierlichen Tieren ausprobieren. Der Höhepunkt jedoch war der KUSS des Alpakas / dem Selfie Alpaka.

Wir erkundeten alle Plätze der dort lebenden Tiere, hatten Spaß mit den Zicklein und den neugeborenen Minischweinen.

Mittags stärkten wir uns und ließen mit einem Kreativangebot, dem Bemalen von Textilrucksäcken und Erinnerungssteinen, den Tag im Sonnenschein zu Ende gehen.

Die Eltern und Kinder belohnten uns für alle Bemühungen mit einem großen Dankeschön und auf WIEDERSEHEN.

Ein herzliches Dankeschön sagen wir an Frau Stenzel und Tricky vom Alpakahof, Frau Rische / Marketing der Lebenshilfe e.V. RV Oschatz und Frau Helbig / Maikirschen & Marketing Oschatz, die uns mit einer Spende von 200€ unterstützt hat.