Ferienzeit an der Ostsee im Poggenhof

Voller Vorfreude starteten die Bewohner*innen der Intensivpädagogischen Wohnstätte am 21.09.2020 in ihren Ostsee-Urlaub. Ihr Ziel war die schöne Insel Rügen und dort wurde bis 25.09.2020 frische Meeresluft geschnuppert.

Auf der Insel Rügen angekommen standen tolle Erlebnisse für die Urlauber auf dem Ferienprogramm. So war es ein Muss die in historischer Gestalt strahlende 394 m lange Ostseebrücke Sellin entlang zu gehen um einen weiten Blick in und über die Ostsee zu erhaschen. Ein weiteres Ausflugsziel war die "Rügener Inselfrische". Die Hof eigene Molkerei verarbeitet die Milch der Poseritzer Kühe zu ausgewählten, köstlichen Milchprodukten. Das Cafe lud bei einem Glas hofeigener Milch, einer der vielen Shakes-Variationen oder einer Tasse Kaffee mit einem frisch gebackenen Stück Kuchen zum Verweilen ein. Und natürlich durfte ein Besuch bei Karls Erlebnisdorf in Zirkow während der Urlaubswoche nicht fehlen. Die vielen Attraktionen und die sehenswerten Manufakturen rund um das Erlebnisdorf machen den Besuch unvergesslich.

Reichlich Seeluft gab es während der Schifffahrt entlang der Kreidefelsen von Sassnitz bis zum Königsstuhl. Erholsame Spaziergänge an den Stränden von Glowe und Juliusruth rundeten das Urlaubsprogramm ab und sorgten für das perfekte Küstengefühl.

Leckeres und delikates Essen in den verschiedenen Restaurants der Insel sorgten für die kulinarischen Genüsse der Urlauber.

Damit der Urlaub lange in schöner Erinnerung bleibt, kauften sich die Bewohner*innen ihre individuellen Andenken im Kaufhaus des Nordens "Stolz". So wurde ein Teil Urlaubsfeeling mit in die Koffer gepackt.

Viel zu schnell ist die Zeit auf der idyllischen Insel Rügen vergangen und so ging es am 25.09.2020 wieder zurück nach Oschatz.

Aber WIR kommen auf jeden Fall wieder auf die Ostseeinsel zurück, da wir noch lange nicht alles erkundet haben.