Projekt vom Inklusionslauf umgesetzt

Mit Freude wurde die Lieferung des Snoezelwagens in unserem Wohn-Pflege-Heim „Nord-West“ entgegengenommen.

Mit der Einreichung des Projektvorschlages wollten die Mitarbeiter*innen aus dem Bereich Pflege ihren Bewohner*innen etwas Gutes tun und das Losglück unterstützte dieses Vorhaben.

Der mobile Wagen ist optimale Beschäftigung und Therapie zugleich. Der voll ausgestattete Snoezelwagen inklusive wunderschöner Wassersäule kann jedes Zimmer innerhalb kurzer Zeit in einen Raum der Entspannung verwandeln.

Mit verschiedenen Objekten (Musikanlage, Massageset, Duftvernebler, Licht- und Farbprojektoren, u.a.) können alle Sinne berührt werden und für die Bewohner*innen zu einem angenehmen und entspannten Erlebnis werden lassen. Gleichzeitig werden den Bewohner*innen Ängste genommen und ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt. Dieses Angebot steuert und ordnet Reize, weckt Interessen, ruft Erinnerungen hervor und lenkt Beziehungen. Durch seine Mobilität ist er auch gut für Bettlägerische und Demenzkranke geeignet.

Snoezeln ist ein Angebot für alle Menschen, die Entspannung und Ruhe, aber auch neue Anregungen suchen.