Aktuelle Informationen zum Kitabetrieb

Am 17.11.2020 hat die Landesregierung des Freistaates eine neue ab dem 18.11.2020 gültige Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie erlassen.

Die neuen Regelungen betreffen insbesondere das Verhalten vor Kindertageseinrichtungen und Schulen.

Ab sofort gilt folgende Regelung:
Vor den Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen aus anderen Hausständen einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Wir bitten Sie im Interesse Aller, sich an diese Vorschrift zu halten. Das heißt neben der Pflicht des Tragens der Mund- Nasen-Bedeckung in der Einrichtung gilt:


- Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung auch in der Nähe der Einrichtung bzw. Schule, beim Aufsuchen bzw. Verlassen dieser (z. B. auf dem Parkplatz).

-  Vermeiden Sie Treffen und Gespräche mit anderen Eltern vor/ in der Einrichtung bzw. Schule.

-  Halten Sie vor bzw. im Gebäude/ Gelände immer den Mindestabstand zu Personen aus anderen Hausständen (Eltern und Personal) ein.

-  Bei Gesprächsbedarf mit dem pädagogischen Personal vereinbaren Sie bitte einen Telefontermin. Vermeiden Sie Tür- und Angelgespräche.

- Übergabe/Abholung der Kinder erfolgt mit Mund-und Nasenschutz und entsprechender Abstandsregelung und mit nur 1 Person

- Kinder die den Frühdienst besuchen, werden bis 7:00 Uhr am Nebeneingang (Parkplatz) von einer Fachkraft entgegengenommen (bitte die Klingel nutzen)

- tägliche Gesundheitsbestätigung der Eltern mit Unterschrift in ein entsprechendes Formular

Wir appellieren an Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und hoffen damit, weitere Einschränkungen vermeiden zu können.

Die aktuelle Allgemeinverfügung, deren Kenntnisnahme Sie auf dem mit dem Elternbrief mitgegeben Formular nachweisen müssen, finden Sie unter folgendem Link:

https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Allgemeinverfuegung-Schulen-Kitas-2020-08-13.pdf

 

Integrative Kindertagesstätte "Haus Bummi"

Seit dem Jahr 1991 betreuen wir in Trägerschaft des Lebenshilfe e.V. RV Oschatz Kinder nach einem integrativen Konzept. Die modernisierte und zeitgemäß ausgestattete Kita wurde bereits in den 70er Jahren erbaut und liegt im Norden der Stadt Oschatz in einem Wohngebiet. 


Im Mittelpunkt unserer täglichen Bildungs- und Erziehungsarbeit steht die ganzheitliche und individuelle Betreuung der Kinder bis zum Übergang in die Schule.

Auf der Grundlage des Sächsischen Bildungsplans fördern wir die Selbständigkeit und Selbsttätigkeit der Kinder. Dabei legen wir Wert auf Partizipation und fördern die Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder. Im gemeinsamen Miteinander werden den Kindern Werte und Normen im Umgang mit anderen Menschen, in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, vermittelt.  


Professionelles Handeln im pädagogischen und heilpädagogischen Alltag

Bildung, Erziehung und Förderung in der Kindertagesstätte bieten dem Kind vielfältige Möglichkeiten, sich ein Bild von der Welt und sich selbst zu machen. Lernen findet überall und lebenslang statt. 


Als integrative Einrichtung setzen wir in der Erziehung auf Ganzheitlichkeit unter dem situationsorientierten Ansatz. Ob Kleinkind-, Montessori- oder Heilpädagogik - wir legen Wert auf die individuelle Förderung der Selbständigkeit im Erkenntnisprozess. 

Unsere Bildungs- und Erziehungsaufgaben sind geprägt durch Beobachtungen, die es uns ermöglichen, die Interessen und Themen der Kinder zu erkennen und aufzugreifen. Wir fördern alltagsorientiert. 


Alle Gruppenbereiche bieten den Kindern Gelegenheit zum Lernen mit allen Sinnen. Bauen, Konstruieren, Tanzen, Puppenspiele aber auch Ruheoasen nutzen die Kinder. Im Theaterraum erleben die Kinder im Schwarzlicht eine phantastische Welt des Zaubers und des Unsichtbarseins. Im Sportraum werden durch vielfältige Bewegungsangebote die Körpermuskulatur gestärkt, die Koordination geschult und die Kondition aufgebaut. 


Struktur und Kapazität

In unserer Kindertagesstätte können 85 Kinder  in fünf Gruppen vom vollendeten ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt durch unsere 15 pädagogischen Fachkräfte betreut werden. 

Kinder, welche einen erhöhten Förderbedarf benötigen, werden ganz selbstverständlich in den Gruppen integriert. 


Eine Besonderheit unserer Einrichtung ist die Heilpädagogische Tagesgruppe, in der acht Kinder mit einem stark erhöhten Förder- und Pflegebedarf aufgrund einer körperlichen und/ oder geistigen Behinderung durch uns betreut werden. 


Ausstattung

In der Kindertagesstätte Haus Bummi können die Kinder in hellen, freundlichen und modernen Räumen gemeinsam spielen und lernen. 

Neben Gruppenräumen, kann in den Kinderküchen, Mehrzweck- und Therapieräumen, im Sport- und Theaterraum sich ausprobiert und eigene Fähigkeiten trainiert werden. 

Der Außenbereich bietet u.a. großzügige Grünflächen und Angebote, welche gute Bedingungen für vielfältigste Aktivitäten im Freien bieten, wie z.B. 

  • eine Lauf- und Wahrnehmungstrecke
  • viele Spielgeräte, eine Kletterburg und der Spiel- und Rodelberg
  • im Sommer einen überdachten Pool
  • einen Sandkasten sowie eine Matschanlage
  • einen Verkehrsgarten.

Haben Sie Fragen zum kompletten Leistungsangebot oder möchten Sie sich über die Aufnahmemöglichkeiten informieren, stehen unsere Ansprechpartner vor Ort gern zur Verfügung. Nutzen Sie dafür auch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf dieser Seite. 

 

Kontaktformular Kita Bummi

Hinweistext Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
  • 6:00 Uhr - 16:30 Uhr