Arbeitsbereiche

Innerhalb unserer Hauptwerkstatt und an den Standorten O-Schatz-Park, Pension und Gärtnerei bieten wir bis zu 250 Beschäftigungsplätze in den 9 unterschiedlichen Arbeitsbereichen unserer Werkstatt für behinderte Menschen an. Außerdem besteht die Möglichkeit, in regionalen Firmen auf einem Außenarbeitsplatz tätig zu sein. 

Der Besuch der Maßnahme zur Teilhabe am Arbeitsleben im Arbeitsbereich ist grundsätzlich freiwillig. Es werden Menschen mit Behinderung aufgenommen, welche die Aufnahmevoraussetzungen gemäß § 219 Abs.2 SGB IX erfüllen. 


Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in der sozialen Betreuung, Anleitung und Förderung der Beschäftigten im Arbeitsprozess. Der Betreuungsschlüssel im Arbeitsbereich ist 1:12. 

Die Arbeitsbereiche und die dort verrichteten Tätigkeiten sind äußerst vielfältig, so dass die individuellen Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten unserer Beschäftigten berücksichtigt werden können. Die WfbM Oschatz bietet Arbeitsplätze sowohl im Produktions- als auch im Dienstleistungsektor. 


Unsere Arbeitsbereiche sind auch für Sie als Unternehmen interessant. Erteilen Sie uns einen Auftrag (z.B. für die Vernichtung Ihrer vertraulichen Dokumente) können Sie die Arbeitsleistung unserer Werkstattbeschäftigten auf die Ausgleichsabgabe gemäß § 223 SGB IX anrechnen lassen.


Zur Beantwortung Ihrer Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dafür die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf dieser Seite oder wenden Sie sich direkt an den Ansprechpartner im Bereich. 

Kontaktformular

Hinweistext Pflichtfeld

* Pflichtfeld