ABW flex

Die besondere Wohnform ABWflex ist eine Vorstufe zu den eigenen vier Wänden.

Der Lebenshilfe e.V. RV Oschatz betreibt seit dem Jahr 2013 diesen Leistungstyp im Zentrum der Großen Kreisstadt Oschatz.

Insgesamt haben 10 Bewohnerinnen und Bewohner hier die Möglichkeit sich auf das Leben in einer eigenen Wohnung mit der Unterstützung unserer Fachkräfte vorzubereiten. 


Ziel ist es den Bewohnern die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen, verbunden mit der Entwicklung und dem Erhalt von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die eine relativ selbständige Lebensweise im eigenen Wohnraum, eigene Lebensplanung und Freizeitgestaltung perspektivisch ermöglichen. 

Der Alltag richtet sich an den Bewohnern des Hauses und der regelmäßig anfallenden Aufgaben aus. An jedem Tag ist etwas anderes zu tun, sei es Hausarbeit und Reinigung der Wohn- und Gemeinschaftsräume oder das regelmäßige Einkaufstraining. Die Aufgaben werden entsprechend des Unterstützungsbedarfes von den Bewohnern allein oder mit den betreuenden Fachkräften bewältigt. Es wird gemeinsam gelernt, welche Aufgaben in einer zukünftigen Wohnung allein verrichtet werden müssen, um die erforderlichen Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erwerben sowie zu festigen. Neben den Pflichten werden freie Zeiten genutzt, um soziale Kontakte  und eine interessenbezogene Freizeitgestaltung bei Wunsch aufzubauen. Ergänzend zu den regelmäßigen Gesprächsrunden finden alljährlich gemeinsame Feiern, Freizeitangebote,Tagesfahrten und Bewohnerurlaube statt. 


Unsere Unterstützungsleistungen erfolgen entsprechend des individuellen Hilfebedarfs der einzelnen Bewohner. 

Unser Leistungsangebot umfasst u.a.:

  • Unterstützung bei lebenspraktischen Tätigkeiten 
  • Unterstützung bei der Planung von Freizeitaktivitäten 
  • Angebote zur Freizeitgestaltung 
  • Gesprächsrunden 
  • Krisenintervention 
  • Unterstützung bei Konflikten 
  • Hilfen zur Sicherstellung der materiellen Lebensgrundlage
  • Angehörigenarbeit 

Kapazität und Ausstattung 

Im ABWflex gibt es vier Wohnungen. Jeweils 2 bzw. 3 Bewohnerinnen und Bewohner wohnen in einer Wohngemeinschaft zusammen und teilen sich Bad, Küche und Flur. Jeder einzelne Bewohner/ Bewohnerin hat seinen/ ihren eigenen Wohn- und Schlafraum, der individuell eingerichtet werden kann. 

Insgesamt können 10 Bewohner in den Wohngemeinschaften ein Zuhause finden. 


Rahmenbedingungen 

Unsere Betreuungsleistung im ABWflex ist ein Angebot der Eingliederungshilfe, die Personen nach § 99 SGB IX und den §§ 1 bis 3 Eingliederungshilfeverordnung in der aktuellen Fassung erhalten. 

Zusätzliche Leistungen u.a. niedrigschwellige Betreuungsleistungen und Hauswirtschaftsdienste sind grundsätzlich möglich, müssen allerdings selbst finanziert werden und sind nicht im Leistungsumfang des ABWflex inbegriffen. 


Möchten Sie oder Ihre Angehörigen unser  ABWflex kennenlernen oder haben Sie Fragen zum kompletten Leistungsangebot stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Nutzen Sie dafür die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf dieser Seite. Für Fragen zur Aufnahme in das ABWflex wenden Sie sich bitte direkt an unsere Ansprechpartner des  Ambulanten Bereichs. 

 

Kontaktformular

Hinweistext Pflichtfeld

* Pflichtfeld