Außenwohngruppe Brühl

Die Außenwohngruppe am Brühl befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt mit Blick auf den O-Schatz- Park. Im unteren Teil des Hauses, befindet sich unsere Pension am Park, eine Außenstelle der Werkstatt für behinderte Menschen und für einzelne Bewohner auch Arbeitsplatz.


Acht Bewohner haben ihren Lebensmittelpunkt in der Außenwohngruppe gefunden und werden im Alltag durch pädagogische Fachkräfte betreut und in den verschiedenen Lebenslagen unterstützt.


Alle Bewohner leben in einem Einzelzimmer mit eigenen Sanitärbereich. Der Wohnbereich ist mit einem gemütlichen Gemeinschaftsraum und einer Einbauküche ausgestattet, welche zu gemeinsamen Mahlzeiten und Freizeitangeboten einladen, allen Bewohnern offen stehen und täglich genutzt werden.

Auch ein liebevoll eingerichteter Außenbereich lädt zum Verweilen ein.

Gemeinsame Freizeitaktivitäten und die Mitwirkung bei der Planung und Organisation ermöglichen es den Bewohnern aktiv ihren Tag mitzugestalten und das selbstständige Handeln zu fördern.


Unsere Aufgabe ist es, die Bewohner auf dem Weg zu einer selbstbestimmten und selbständigen Lebensweise kompetent zu begleiten und jedem die Hilfe anzubieten, die er im täglichen Leben benötigt.


Um in einer Außenwohngruppe leben zu können, sind bestimmte Voraussetzungen sehr wichtig:

  • Bewohner leben in einer Gruppe und können sich gut an gemeinsame Regeln halten  
  • die Bewohner sind zu bestimmten Zeiten allein und müssen früh selbständig aufstehen

Möchten Sie oder Ihre Angehörigen unsere Außenwohngruppe kennenlernen oder haben Sie Fragen zum kompletten Leistungsangebot stehen wir gern zur Verfügung. Nutzen Sie dafür die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf dieser Seite. Für Fragen zur Aufnahme in die Außenwohngruppe wenden Sie sich bitte direkt an unsere Ansprechpartner des Bereichs.