Wohnstätte 2

Unsere Wohnstätte 2 bietet ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause, abgestimmt auf die individuellen Bedarfe und Bedürfnisse jedes Einzelnen. Die Wohnstätte 2 soll ein Ort sein, in dem sich jede Bewohnerin und jeder Bewohner wohl, sicher und verstanden fühlen kann und soll.

Oberstes Ziel unserer Einrichtung ist die Betreuung und Förderung von Menschen mit einer Behinderung, damit sie ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben aktiv führen können.

Dabei ist die  intensive Zusammenarbeit mit dem Heimbeirat, Angehörigen und anderen nahestehenden Personen ist eine wichtige Aufgabe, um den Bewohnern ein Zuhause zu bieten, auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen sowie die aktive Mitgestaltung zu fördern.


Kapazität und Ausstattung

Insgesamt finden in der Wohnstätte 2 bis zu 16 erwachsene Menschen mit einer Beeinträchtigung ein gemütliches, auf die Bedürfnisse abgestimmtes zu Hause.

Die alte Villa bietet Platz für vier Einzelzimmer und sechs Doppelzimmer, die jeweils mit einer eigenen Nassstrecke ausgestattet sind. Auf den Etagen befinden sich Gemeinschaftsbäder jeweils für männliche und weibliche Bewohner.

Im Erdgeschoss befinden sich neben der Küche großzügig angelegte Gemeinschaftsräume für eine Vielzahl von gemeinschaftlichen Freizeitaktivitäten und die gemeinsame Einnahme der Mahlzeiten.

Ein liebevoll gestalteter und eingefasster Außenbereich mit vielen Sitzmöglichkeiten lädt zu Aktivitäten wie Gesellschaftsspielen und Feiern ein.

Durch die Stadtnähe können Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten sowie medizinische und therapeutische Praxen gut zu Fuß erreicht werden und Veranstaltungen der Region, wie u.a. Stadtfeste, können individuell besucht werden.


Rahmenbedingungen

Die Wohnstätte 2 ist ein Angebot der Eingliederungshilfe, die Personen mit einer Behinderung, nach § 99 SGB IX und den §§ 1 bis 3 Eingliederungshilfeverordnung der geltenden Fassung, erhalten.

Leistungsträger sind in der Regel in Sachsen der überörtliche Sozialhilfeträger, der Kommunale Sozialverband Sachsen oder örtliche Sozialämter.


Zur Beantwortung Ihrer Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Nutzen Sie dafür die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf dieser Seite. Für Fragen zur Aufnahme in die Wohnstätte wenden Sie sich bitte direkt an unseren Ansprechpartner des  Wohnstätten-Verbundes.

 

Kontaktformular

Hinweistext Pflichtfeld

* Pflichtfeld